Wirbelsäulenzentrum Rahlstedt
Dr. Amir Mofid | Siamak Radmehr | Bahram Parvizimilani

Rahlstedter Bahnhofsstr. 23-25  •  22143 Hamburg  •  Tel. 040 - 677 41 79

  • Wirbelsäulenzemtrum Hamburg Rahlstedt
  • Wirbelsäulenzemtrum Hamburg Rahlstedt
  • Wirbelsäulenzemtrum Hamburg Rahlstedt
  • Wirbelsäulenzemtrum Hamburg Rahlstedt
  • Wirbelsäulenzemtrum Hamburg Rahlstedt
  • Wirbelsäulenzemtrum Hamburg Rahlstedt
  • Wirbelsäulenzemtrum Hamburg Rahlstedt
  • Wirbelsäulenzemtrum Hamburg Rahlstedt
  • Wirbelsäulenzemtrum Hamburg Rahlstedt

Wirbelsäulenzentrum in Hamburg Rahlstedt

Spinalkanalstenose

Der Begriff der Spinalen Stenose (Spinalkanalstenose) bezeichnet eine Verengung des Wirbelkanales. Sie tritt bei älteren Menschen meistens im Bereich der Lendenwirbelsäule auf. Die am häufigsten betroffenen Segmente sind zwischen drittem und viertem sowie zwischen viertem und fünftem Lendenwirbelkörper.

In vielen Fällen liegt die Ursache für solche Veränderungen in der mechanischen Instabilität. Die Muskulatur der Wirbelsäule kann durch entsprechende Gymnastik stabilisiert werden und damit die Instabilität und ihre Folgen verbessern.

Begleitend kann die gesamte, zur Verfügung stehende Palette der Schmerztherapie eingesetzt werden. Die Operation steht auch hier erst am Ende einer ganzen Reihe von Behandlungsmöglichkeiten.

So finden Sie uns

Wirbelsäulenzentrum Rahlstedt

Dr. med. Amir Mofid & Siamak Radmehr
Rahlstedter Bahnhofstr. 23-25
22143 Hamburg (Rahlstedt)

Tel: 040 - 677 41 79
Fax 040 - 677 46 91
E-Mail: info@wirbelsaeulenzentrum-rahlstedt.de

Wegbeschreibung